Neue Veranstaltungen

Zwei neue Veranstaltungen ergänzen das bisherige Angebot:

„Wenn Stärken sich verstärken – Ressourcenorientiertes Arbeiten in Netzwerken“
Donnerstag, 8. Juli 2021

Die Veranstaltung richtet sich an Netzwerke der Sozialen Arbeit, insbesondere an inklusiv arbeitende Netzwerke. Im Mittelpunkt stehen vor allem praktische Methoden zur Mobilisierung von Ressourcen. Dabei gilt der Blick insbesondere den bereits vorhandenen Ressourcen der Menschen und der Sozialräume. Ein kurzweiliges Seminar mit unterschiedlichen Methoden für die praktische Netzwerkarbeit.

Dieses Format ist in Zusammenarbeit mit Petra Hafner aus Marpingen (Saarland) entstanden. Nach vielen Stationen in der Kinder- und Jugendhilfe arbeitet sie seit vielen Jahren bundesweit in der Fortbildung zu den Themen Sozialraumorientierung, Quartiers- und Case-Management.

Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung unter „Veranstaltungen“.

„Dumm gelaufen“ – ein versöhnlicher Umgang mit dem Thema Scheitern
Donnerstag, 15. Juli 2021

Für dieses neue Format freue ich mich über die Kooperation mit Brigitte Hawelka (Bremen). Neben verschiedenen Tätigkeiten hat sie sich vor allem als erfolgreiche Quartiersmeisterin in Bremerhaven einen Namen gemacht.
Anhand von verschiedenen Blickwinkeln auf das Thema und den Umgang damit, wird sie in dieser Veranstaltung den Fragen zum Umgang mit dem Thema Misserfolg nachgehen und ein Verständnis dafür schaffen, dass erst der Misserfolg zu einer tieferen und ganzheitlicheren Einsicht führt.
Sie sagt: „Vor allem im Zusammenhang mit unserem Arbeitsumfeld und dem Bewusstmachen von Möglichkeiten und Grenzen haben wir die Chance, das Scheitern neu zu bestimmen und als Potential für alles Kommende zu nutzen.“

Mehr Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung unter „Veranstaltungen“.