Project Description

„Dumm gelaufen“ – ein versöhnlicher Umgang mit dem Thema Scheitern

Wie bewerten wir unsere Misserfolge? Warum identifizieren wir uns damit, statt die Erfahrungen als Teil unseres Lebens zu sehen, als Potential zu nutzen für alles Kommende?

Anhand von verschiedenen Blickwinkeln auf das Thema und den Umgang damit, wollen wir diesen Fragen nachgehen und ein Verständnis dafür schaffen, dass erst der Misserfolg zu einer tieferen und ganzheitlicheren Einsicht führt. Vor allem aber im Zusammenhang mit unserem Arbeitsumfeld und dem Bewusstmachen von Möglichkeiten und Grenzen, haben wir die Chance, das Scheitern neu zu bestimmen.

Die Veranstaltung kann auch als Inhouse-Veranstaltung angeboten werden
(online und offline).

Brigitte Hawelka ist Kulturanthropologin, vergleichende Religionswissenschaftlerin und Netzwerkmanagerin. Sie hat viele Jahre Stadtteilarbeit hinter sich und arbeitete bis Ende 2019 als Quartiersmanagerin im Goethequartier in Bremerhaven-Lehe.

Sie möchte aufzeigen, dass uns gerade die Krisen in unserem Leben zu Ganzheit und einer Tiefe verhelfen, durch die wirklicher Erfolg erst möglich wird. Sie versteht sich als „Mutivationstrainerin“ und Prozessbegleiterin.

Internetseite: https://ha-wel-ka.jimdosite.com

  • Datum:
    Donnerstag, 15. Juli 2021

  • Uhrzeit:
    10:00 – 17:00 Uhr

  • Referentin:
    Brigitte Hawelka

  • Kosten:
    195,00 € zzgl. MwSt., jede weitere Person Ihrer Organisation/Einrichtung zahlt lediglich 150,00 € zzgl. MwSt.

  • Hinweis:
    Online-Seminar (Zoom), mit ausreichend Pausen und abwechslungsreicher Seminargestaltung

Jetzt anmelden!